Dog Human Walk Hundemassage Hundeschule Hundepsychologe Hundetraining Bitburg Trier Wittlich

Gesundheit

Isometrische Übungen
&
Massage

Tue etwas für die Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden deines Hundes. Und ganz nebenbei stärkst du eure Freundschaft und das Vertrauensverhältnis.

In diesem Kurs geht es um den Bewegungsapparat des Hundes und sein Wohlbefinden. Ich möchte dir einige Übungen zeigen, die du Zuhause ganz leicht durchführen kannst, um die Muskulatur deines Hundes zu stärken.
Dafür brauchst du kein Equipment!

Es gibt Hunde, die für den Hundesport nicht geeignet sind oder ungern auf Geräte gehen. Wenn Hunde nur monoton Spazierengehen, ist ihre Muskulatur weniger ausgeprägt bzw. nur bestimmte Muskelgruppen sind aufgebaut. Später im Alter macht es sich bemerkbar wie fit der Hund dann wirklich ist.

Die so genannten isometrischen Übungen können bei jedem Hund – egal wie alt, prophylaktisch wie auch unterstützend – angewendet werden.

Zu dem gibt es vielleicht Situationen, in denen sich der Hund durch Berührungen weder entspannen kann noch darauf einlassen möchte. Wenn der Hund durch Training bestimmter Berührungen lernt sich zu entspannen, kann sein Mensch diese in schwierigen Situationen bewusst einsetzen. Weshalb dieser Kurs auch für diejenigen geeignet ist, die einen unsicheren oder ängstlichen Hund haben!

Massage tut uns allen gut!
Natürlich streicheln und kuscheln wir unsere Hunde. Das ist aber nicht dasselbe wie eine Massage. Eine gute Massage hat so viele positive Auswirkungen auf den Körper. Neben der Entspannung werden Wohlfühlhormone frei gesetzt – ein positiver Nebeneffekt, der alle Stresshormone ins Nirvana schickt.
Außerdem tut sich der Mensch ebenfalls etwas Gutes damit.

Anmeldung: zu jeder Zeit
Teilnehmerzahl: 1 Mensch + 1 Hund
Dauer: 2x 60 Minuten
Kursgebühr: 125,00 Euro