AGB - Dog.Human.Walk Hundepsychologie Verhaltensberatung Hundeschule
Dog Human Walk Hundepsychologin, Verhaltensberaterin Hundetrainerin Hundeschule für mehr Wissen rund um Hundeverhalten u Kommunikation Hundefreilauf Bitburg Trier Wittlich Speicher
Dog Human Walk, Hundeschule, Hundepsychologie, Hundeerziehung, Hundetraining, Welpenerziehung, Bitburg, Trier, Wittlich, Luxemburg
29077
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-29077,theme-bridge,bridge-core-3.1.3,qi-blocks-1.2.5,qodef-gutenberg--no-touch,qode-music-2.1.6,qode-news-3.0.6,qode-quick-links-2.1,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.6,,qode-page-loading-effect-enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,columns-3,qode-child-theme-ver-30.2,qode-theme-ver-30.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive,elementor-default,elementor-template-full-width,elementor-kit-188,elementor-page elementor-page-29077

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Dog.Human.Walk

für die Nutzung der Internetplattform dog-human-walk.com
1. Allgemeines
2. Speichermöglichkeiten und Einsicht in Vertragstext
3. Gruppentraining, Privattraining & Onlinekurse
4. Widerrufsbelehrung (Web-Shop Physische Artikel)
5. Wichtige Hinweise (Web-Shop Physische Artikel)
6. Vertragsschluss (Web-Shop Physische Artikel)
7. Lieferung, Versand und Kosten (Web-Shop Physische Artikel)
8. Zahlung (Web-Shop Physische Artikel)
9. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht, Weiterverkauf (Web-Shop Physische Artikel)
10. Fragen zur Bestellung oder Reklamationen (Web-Shop Physische Artikel)
11. Sonderanfertigungen (Web-Shop Physische Artikel)
12. Gewährleistung (Web-Shop Physische Artikel)
13. Produkthaftung (Web-Shop Physische Artikel)
14. Einlösung von Aktionsgutscheinen
15. Einlösung von Geschenkgutscheinen
16. Datenschutz
17. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
18. Rechtswahl, Wirksamkeit
19. Erfüllungsort
20. Abschließender Hinweis
21. Salvatorische Klausel
§1 – Allgemeines
1.1 Dog.Human.Walk, Inhaber: Tatjana Schröder dog.human.walk.com (nachfolgend „Dog.Human.Walk”, „dog-human-walk.com”, oder „wir” genannt), betreibt neben der Tätigkeit als Hundetrainerin und Hundepsychologin mit Spezialisierung auf Verhaltensberatung unter der Internet-Adresse www.dog-human-walk.com einen Online-Shop für Heimtierbedarf mit der Anschrift: Dog.Human.Walk, Kollenbergstr. 10, D-54647 Dudeldorf.

1.2 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrags zwischen Dog.Human.Walk und dem Kunden.

1.3 Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sämtlichen mit uns aufgrund der Angebote auf unseren Internetseiten geschlossenen Verträgen zugrunde liegen. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung, es sei denn, wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführen. Durch Anklicken des Buttons [Jetzt Kaufen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren auf.

1.4 Für Bestellungen und für unsere Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bestimmungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

1.5 Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

§2 – Speichermöglichkeiten und Einsicht in Vertragstext
Wir speichern den Vertragstext und senden dem Kunden/der Kundin die Bestelldaten per EMail zu. Vergangene Bestellungen über unseren Online-Shop können Kunden/Kundinnen in ihrem Kundenkonto einsehen, sofern von ihnen ein Kundenkonto in unserem Online-Shop angelegt wurde. Das Anlegen eines Kundenkontos ist für eine Bestellung in unserem Online-Shop nicht zwingend.
§3 – Gruppentraining, Privattraining & Onlinekurse
3.1. Anmeldung
Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie Dog.Human.Walk den Abschluss eines Vertrages zur Teilnahme an der/ den von Ihnen gewählte/n Stunde/n bzw. Trainingsangeboten/Workshops verbindlich an. Der Vertrag wird wirksam, wenn Dog.Human.Walk Ihnen die Anmeldung und den Preis der Teilnahme am Unterricht schriftlich bestätigt. Die Bestätigung kann auch in Form einer EMail erfolgen.

3.2 Zahlung
Privattraining, Workshops & Intensiv-Kurse
Die Kurs/Seminar-Gebühr wird mit der verbindlichen Anmeldung innerhalb von 3 Tagen noch vor Trainingsbeginn fällig und ist für die gesamten vereinbarten Unterrichtsstunden, nach Rechnungslegung seitens Dog.Human.Walk, im voraus zu bezahlen. Eine Ratenzahlung bei Buchung eines Privattrainings oder Intensiv-Kurses kann vereinbart werden und ist in zwei Teilzahlungen möglich. Die erste Rate ist vor Kursbeginn/Trainingsbeginn zu zahlen; die zweite Rate zur Hälfte der Gesamtstundenzahl eines Kurses/ Trainings – spätestens 4 Wochen nach der ersten Rechnungsstellung. Hierbei gilt das Anmeldedatum. Teilnehmer, die die vereinbarte Kurs-/Seminargebühr nicht vor Beginn der Lehrveranstaltung vollständig bezahlt haben, haben kein Recht zur Teilnahme und können bis zur vollständigen Bezahlung von der Teilnahme jederzeit ausgeschlossen werden. Sind Teilzahlungen vereinbart, ist der jeweilige Restbetrag sofort fällig, wenn sich der Eingang einer Ratenzahlung Abrede widrig um mehr als 10 Tage verzögert. In diesem Fall entfällt der Anspruch an der Kurs-/Seminarteilnahme, und Dog.Human.Walk ist zu jeder Zeit berechtigt, den Teilnehmer bis zur vollständigen Bezahlung von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Dog.Human.Walk ist berechtigt, für jede Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 Euro zu berechnen.

Online-Kurse
Bei den Online-Kursen handelt es sich ausschließlich um einen digitalen Service. Nach dem Kauf eines Online-Kurses werden dem Teilnehmer über den Mitgliederbereich der Website von Dog.Human.Walk die Inhalte zur Einsicht zeitlich befristet zur Verfügung gestellt. Abhängig vom jeweiligen Online-Kurs werden Inhalte in einer zeitlichen Abfolge freigeschaltet. Dies ist im jeweiligen Kurs ausgeschrieben. Für die Buchung eines Online-Kurses stehen im Online-Shop zwei Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
I) PayPal mit der zusätzlichen Möglichkeit „Ratenzahlung“. Die Kauf-Zahlungabwicklung findet direkt über PayPal statt.
II) Vorkasse/Banküberweisung: Die Kursgebühr wird auf das Bankkonto von Dog.Human.Walk eingezahlt. Die Kursgebühr ist innerhalb von 5 Tagen im voraus zu zahlen. Sollte der Kursteilnehmer in Verzug geraten, behält sich Dog.Human.Walk vor, den Zugang des gebuchten Online-Kurses vollständig für den Teilnehmer zu sperren und ihn von weiteren Online-Kursen auszuschließen. Dog.Human.Walk ist berechtigt, für jede Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 5.00 Euro zu berechnen.
Die im Online-Shop angebotenen Online-Kurse werden erst nach Zahlungseingang innerhalb von 24 Stunden für den Teilnehmer freigeschaltet. Der Teilnehmer erhält darauf seine Zugangsdaten an die beim Kauf von ihm angegebene Email-Adresse. Der Kunde erhält bei beiden Zahlungsarten nach Kaufabschluss eine Bestellbestätigung an die von ihm angegebene Email-Adresse sowie in einer separaten Email die Rechnung.

Bestellvorgang & Zahlung:
a) PayPal – Durch Klicken auf den PayPal-Button – der Kunde kann zur Zahlung des Gesamtbetrages auch die PayPal-Ratenzahlung auswählen – erscheint das PayPal-Anmeldefenster. Nach Anmeldung und Bestätigung des Zahlungswunsches bei PayPal wird der Kunde zurück zur Website von Dog-Human-Walk geleitet. Hier erscheint die Übersichtsseite: Anschrift des Kunden, die ausgewählte Zahlungsart sowie die Bestellübersicht. Um die Kaufabwicklung abzuschließen, muss der Kunde den AGBs und den Widerrufsbestimmungen zustimmen und den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Erst dann gilt der Kauf als abgeschlossen und es erscheint seine Bestellübersicht. Der Kunde kann zu jeder Zeit die Kaufabwicklung abbrechen, indem er das Browserfenster schließt, eine andere Seite der Website besucht oder den Abbrechen-Link von PayPal anklickt. Der Online-Kurs kann auch durch klicken auf den Button „In den Warenkorb legen“ ausgewählt werden. Auf der Produktseite des Online-Kurses erscheint der Button „Warenkorb anzeigen“. Durch Klicken auf diesen Button oder auf das Warenkorb-Symbol oben rechts gelangt der Kunde zur Warenkorb-Ansicht. Die Warenkorb-Ansicht bietet ebenfalls die Möglichkeit, die PayPal-Zahlung auszuwählen. Die Kaufabwicklung erfolgt wie weiter oben beschrieben. Klickt der Kunde auf „weiter zur Kasse“, erscheinen die Rechnungsdetails. Der Kunde gibt hier seine Daten für die Rechnungsstellung an und kann zwischen den Zahlungsarten PayPal oder Vorkasse/Banküberweisung auswählen. Wählt der Kunde die Zahlungsart Vorkasse/Banküberweisung aus, bestätigt die AGBs und die Widerrufsbestimmungen und klickt auf den Button „Jetzt kaufen“, gilt die Kaufabwicklung als abgeschlossen. Es erscheint die Bestellübersichtsseite. Der Kunde kann zu jeder Zeit die Kaufabwicklung abbrechen, indem er das Browserfenster schließt oder eine andere Seite der Website besucht.
Hat sich der Kunde während der Kaufabwicklung bei PayPal angemeldet und möchte zur anderen Zahlungsart wechseln, muss er sich zuerst bei PayPal abmelden bzw. die Kaufabwicklung abbrechen, damit auf der Übersichtsseite die Zahlungsart Vorkasse/ Banküberweisung ausgewählt werden kann.
b) Vorkasse/Überweisung – In der Warenkorb-Ansicht klickt der Kunde auf den Button „Zur Kasse“ und wird anschließend zur Übersichtsseite weitergeleitet. Hier müssen die Rechnungsdetails und Lieferanschrift eingetragen und die gewünschte Zahlungsart Vorkasse/Überweisung ausgewählt sowie die Wunschzustellung ausgewählt werden. Um die Kaufabwicklung abzuschließen, muss der Kunde den AGBs und den Widerrufsbestimmungen zustimmen und den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Nach Abschluss der Bestellung durch Klicken “Jetzt Kaufen”, erhält der Kunde von Dog.Human.Walk eine automatische Bestätigungs-Email über die Bestellung. In dieser sind die Bankdaten aufgeführt, mit denen die Überweisung des Gesamt-Rechnungsbetrages durchgeführt werden können. Der Rechnungsbetrag ist spätestens 5 Tage nach Erhalt der Auftragsbestätigung und Zusendung der Rechnung zur Zahlung fällig. Befindet sich der Kunde mit der Zahlung im Verzug, so kann Dog.Human.Walk, neben dem gesetzlichen Verzugszins, pauschale Mahngebühren als Verzugsschaden in Höhe von EUR 5,00 pro Mahnung erheben. Dem Kunden ist der Nachweis gestattet, dass ein niedrigerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist. Der Nachweis eines höheren Schadens bleibt Dog.Human.Walk vorbehalten.
Kostenpflichtige Zahlungsvorgänge, die der Kunde zur Bezahlung der bestellten Ware in Anspruch nimmt, sind von diesem selbst zu tragen. Eine Erstattung dieser Kosten durch Dog.Human.Walk erfolgt nicht.

3.3 Rücktritt / Kündigung / Widerrufsrecht
Privattraining, Trainingskurse, Workshops & Online-Kurse
a) Ein Rücktritt vor Kursbeginn ist zu jeder Zeit möglich. Bei einem Rücktritt bis vier Wochen vor Unterrichtsbeginn, maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Dog.Human.Walk, fällt eine Stornogebühr in Höhe eines Drittels der Teilnahmegebühr an. Bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Unterrichtsbeginn ist eine Stornogebühr in Höhe der Hälfte der Teilnahmegebühr zu zahlen. Bei einem späteren Rücktritt beträgt die Zahlung hundert Prozent der Teilnahmegebühr. Bei Kündigung durch den Teilnehmer, nach Beginn der Unterrichtsstunden, werden keine Trainings-/Kurs-/Workshop-/Seminar-Gebühren erstattet.
b) Dog.Human.Walk kann den Unterrichtsvertrag zu jeder Zeit, ohne Einhaltung einer Frist kündigen. In diesem Fall werden die gezahlten Trainings-/Kurs-/Workshop-/Seminar-Gebühren anteilig erstattet. Im Fall einer vereinbarten Ratenzahlung werden keine Trainings-/Kurs-/Workshop-/Seminar-Gebühren erstattet.
c) Buchung und Rücktritt von Online-Kursen: Nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr für einen Online-Kurs, erhält der Käufer/Teilnehmer die Bestätigung des Zahlungseinganges, die Rechnung für den bezahlten Online-Kurs sowie die Teilnahmebestätigung an die vom Käufer/Teilnehmer verwendete EMail-Adresse bei PayPal bzw. an die von ihm an Dog.Human.Walk übergebene EMail-Adresse. Damit gilt der Käufer für den Online-Kurs als Teilnehmer bestätigt und dessen Anmeldung ist verbindlich. Sobald dem Teilnehmer die Zugangsdaten per EMail zu dem Online-Kurs zugestellt wurden, entfällt das Widerrufsrecht. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgt nicht. Ein Rücktritt bzw. der Widerruf des Kaufs ist nur innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf des Online-Kurses möglich, solange dem Teilnehmer die Zugangsdaten für den Online-Kurs per EMail noch nicht zugestellt wurden. Eine Rückerstattung erfolgt in dem Fall auf demselben Weg, wie die Teilnahmegebühr bei Dog.Human.Walk eingegangen ist. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht beim Kauf von Online-Kursen können dem Dokument Widerrufsbestimmungen eingesehen werden.

3.4 Verlegung der Unterrichtsstunden
Dog.Human.Walk behält sich vor, Unterrichtsstunden jederzeit zu verschieben oder den Ausrichtungsort zu verlegen. Ausgefallener/ Verschobener Unterricht wird nachgeholt. Eine Absage oder Verschiebung des Unterrichts durch den Teilnehmer muss mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin erfolgen, andernfalls gilt die Unterrichtsstunde als genommen.

3.5 Teilnahmebedingungen am Training
Teilnehmende Hunde müssen einen gültigen Impfschutz vorweisen. Bei Welpen muss ein dem Alter angemessener Impfschutz vorhanden sein. Weiterhin müssen teilnehmende Welpen entwurmt sein. Für jeden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung vorgelegt werden. Dog.Human.Walk ist berechtigt, eine Kopie des Versicherungsnachweises zu fertigen und zu den Unterlagen zu nehmen. Die entsprechenden Nachweise sind vor Unterrichtsbeginn vorzuweisen.

3.6 Trainingserfolg
Die Lehrveranstaltungen werden auf der Basis der neuesten tierpsychologischen Erkenntnisse, anerkannter Trainingsmethoden und jahrelanger Erfahrungen gewaltfrei in der Hundeausbildung abgehalten. Der Grad des Erreichens des Ausbildungsziels, also der Grad des Trainingserfolges des Teilnehmers/der Teilnehmerin liegt jedoch zum großen Teil am Teilnehmer/an der Teilnehmerin und ihren Hunden selbst, insbesondere an ihren individuellen Fähigkeiten, ihrem Fleiß und ihrer Geduld sowie der eigenen Bereitschaft, Lehrinhalte an- und aufzunehmen und diese umzusetzen. Auf dem Weg zum gewünschten Erfolg begleitet Dog.Human.Walk alle Teilnehmer nach Kräften. Eine Garantie für Lernerfolge wird aufgrund der genannten Gründe nicht gegeben.

3.7 Haftung und Haftungsausschluss
Dog.Human.Walk begleitet den Hundehalter/die Hundehalterin während einer Einzelstunde bzw. eines Kurses in seiner Tätigkeit in der Rolle eines Beraters. Die von Dog.Human.Walk angebotenen Übungsmaßnahmen sind als Empfehlungen zu sehen. Es obliegt alleinig in der Entscheidung des Hundehalters/der Hundehalterin, diese Empfehlungen umzusetzen. Entstehen durch die Umsetzung dieser Empfehlungen Schäden durch Verletzung von Leben, Körper, Geist und Gesundheit, haftet Dog.Human.Walk hierfür nicht. Der Hundehalter/Die Hundehalterin handelt als Besitzer seines/ihres Hundes grundsätzlich eigenverantwortlich und trägt sein/ihr eigenes Haltungsrisiko. Dog.Human.Walk haftet für andere als durch Verletzung von Leben, Körper, Geist und Gesundheit entstehende Schäden nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Dog.Human.Walk oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Soweit ein Schaden durch den Hund eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin verursacht wurde, ist Dog.Human.Walk berechtigt, dem oder den Verletzten die Daten der Hundehaftpflichtversicherung des Halters/der Halterin und dessen/deren Anschrift mitzuteilen.

3.8 Fotografien / Videos
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass sämtliche Fotografien oder Videoaufzeichnungen, die Dog.Human.Walk von Hund und Halter/Halterin erstellt, auf der Internetseite von Dog.Human.Walk, sowie auf öffentlichen Veranstaltungen gezeigt werden dürfen. Alle urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den gefertigten Bildern oder Video-/Ton-Aufzeichnungen zu jeglichem Verwendungszweck stehen ausschließlich Dog.Human.Walk zu. Ohne die Zustimmung von Dog.Human.Walk dürfen diese Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

3.9 Seminarunterlagen
Seminarunterlagen, die von Dog.Human.Walk ausgehändigt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung von Frau Tatjana Schröder nicht vervielfältigt werden. Kein Teil der Unterlagen darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung von Frau Tatjana Schröder reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme vervielfältigt oder verbreitet werden.
§4 – Widerrufsbelehrung
(Web-Shop Physische Artikel)
4.1. Widerrufsrecht
Der Kunde/Die Kundin hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde/die Kundin oder ein von Ihnen benannter Dritter, der/die nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss uns (Dog.Human.Walk, Kollenbergstr. 10, D-54647 Dudeldorf, kontakt@dog-human-walk.com, +49 (0) 6565.95 66 98 3) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert werden. Dafür kann das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde/die Kundin die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

4.2. Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde/die Kundin diesen Vertrag widerruft, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde/die Kundin eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde/die Kundin bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Nachweis erbracht wurde, dass die Waren zurückgesendet wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Die Waren müssen unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem wir über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet wurden, an

Dog.Human.Walk
Kollenbergstr. 10
D-54647 Dudeldorf
Per Email: kontakt@dog-human-walk.com

vollständig und unbeschädigt zurückgesendet oder übergeben werden. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet werden. Kunden können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde/die Kundin die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Kunden müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4.3 Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Verträge zur Lieferung von Waren, die vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Käufer maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind. Bei Anfertigungen wie Halsbändern und Leinen deren Länge auf Maß und auf Wunsch des Kunden gefertigt, bzw. in gewählten Farbkombinationen genäht bzw. mit Paracord/Leder umwickelt werden, gilt die Rücknahmeoption nur bei tatsächlich falsch gelieferter Ware. Rücksendungen aufgrund falsch gemessener Halsumfänge sind vom Umtausch bzw. der Rücknahme prinzipiell ausgeschlossen. Wir fertigen nach den von Ihnen bei der Bestellung übermittelten Messdaten/Größenangaben und übernehmen keine Haftung für die Passgenauigkeit.
Ende der Widerrufsbelehrung

4.4 Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

– An:
Dog.Human.Walk, Kollenbergstr. 10, D-54647 Dudeldorf, EMail: kontakt@dog-human-walk.com
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name und Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei schriftlichem Widerruf)
– Datum
_____________
(*)Unzutreffendes streichen.
§5 – Wichtige Hinweise
(Web-Shop Physische Artikel)
5.1 Die im Web-Shop angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von Abbildungen dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und tatsächlicher Beschaffenheit stellen keinen Mangel an der bestellten Ware dar. Zu dem handelt es sich bei der hier angebotenen Ware ausschließlich um “hand made” / handgemachte Produkte, so dass Unregelmäßigkeiten in der Verarbeitung des Artikels und Abweichungen von den im Web-Shop dargestellten Produkten definitiv gegeben sind.

5.2 Wir weisen darauf hin, dass die im Web-Shop präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein oder sich die entsprechenden Preise geändert haben können. Die Preisangaben sind in der Währung Euro inklusive der Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten dargestellt.

5.3 Dog.Human.Walk ist berechtigt, Teillieferungen zu erbringen.

5.4 Bitte reinigen Sie die gekauften Produkte gemäß den Angaben. Eine unsachgemäße Reinigung, wodurch das Produkt Änderungen widerfährt, kann im nachhinein nicht beanstandet werden. Informationen zur Reinigung finden Sie bei der jeweiligen Produktbeschreibung und werden Ihnen zu dem mit dem Produkt zugesandt.

5.5 Bitte verwenden Sie die Produkte ausschließlich in dem Rahmen, für die sie angeboten werden. Die Artikel sind Accessoires für Hunde (z.B. Hundehalsbänder und Hundeleinen) und sind nicht zur Verwendung am Menschen vorgesehen. Bitte beachten Sie auch die zusätzlichen Warnhinweise zum Leinenmaterial und dessen Anwendung. Artikel für den Menschen (z.B. Armbänder) sind entsprechend ausgezeichnet. Dog.Human.Walk haftet nicht für unsachgemäßen Gebrauch der angebotenen Artikel.
§6 – Vertragsschluss
(Web-Shop Physische Artikel) 6.1 Ihr Vertragspartner ist Dog.Human.Walk, Kollenbergstr. 10, D-54647 Dudeldorf.

6.2 Verträge in unserem Web-Shop lassen sich ausschließlich in deutscher Sprache schließen.

6.3 Unsere Werbeangebote sind mangels anderer Vereinbarung oder Verlautbarung freibleibend.

6.4 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons “Jetzt Kaufen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren auf. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte EMail. Mit dieser EMail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

6.5 Dog.Human.Walk behält sich vor, innerhalb von 14 Tagen nach dem Versand der Bestellbestätigung, aufgrund von Irrtümern, höherer Gewalt oder wirtschaftlichen Gründen, vom Vertrag zurückzutreten.

§7 – Lieferung, Versand und Kosten
(Web-Shop Physische Artikel)
7.1 Der Versand erfolgt über eines der angegebenen Unternehmen innerhalb Deutschlands.

7.2 Wir liefern auf dem Versandweg. Die Selbstabholung der Waren ist nur nach vereinbarten Termin möglich.

7.3 Wir liefern nicht an Packstationen und Postfilialen oder PaketShops.

7.4 Die Lieferzeit von sofort verfügbaren Artikeln beträgt in der Regel 2-3 Werktage. Die Frist beginnt mit dem Absenden der Bestellung. Andere Lieferzeiten sind zu dem jeweiligen Produkt in der Beschreibung angegeben.

7.5 Die Lieferung der Waren/Artikel erfolgt zu den jeweilig dafür anfallenden Kosten. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach dem Gesamtgewicht der zu versendeten Ware.
Grundsätzlich versenden wir die Ware nur versichert. Bis zu 2 kg betragen die Versandkosten pauschal 5,99 Euro. Waren, die aufgrund ihrer Maße als Sperrgut deklariert werden, können nur mit einem Aufpreis versendet werden. In diesen Fällen informieren wir unsere Kunden über die Versandkosten noch vor Auftragserteilung.
Wir versenden nur innerhalb der EU.
Preise Versand innerhalb Deutschland:
Paket bis 5 kg – 5,99 EUR
Paket bis 10 kg – 8,49 EUR
Paket bis 31,5 kg – 14,99 EUR

Preise internationaler Versand (EU)
Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Älandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d’Italia), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (außer Nordteil)
bis 2 kg 13,99 Euro
bis 5 kg 15,99 Euro
bis 10 kg 20,99 Euro
bis 20 kg 31,99 Euro
bis 31,5 kg 44,99 Euro

Schweden:
bis 2 kg 13,99 EUR
bis 5 kg 15,99 EUR
bis 10 kg 20,99 EUR
bis 20 kg 31,99 EUR
gelten die Preise der DHL/Paketdienst.

7.6 Für Bestellungen in unserem Web-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

7.7 Wir versichern unseren Kunden/Kundinnen, dass sowohl unsere Lieferanten und Dienstleister als auch wir alles daransetzen, dass ihre Pakete wie versprochen und gemäß unserer Zusagen pünktlich bei ihnen sind. Ausnahmen umfassen die Verzögerung der Paketzustellung aufgrund von höherer Gewalt (insbesondere Sturmschäden, Schneechaos und Überschwemmungen), behördliche Eingriffe oder Arbeitskämpfe und führen zu einer entsprechenden Verlängerung der zugesagten Lieferzeiten. Der höheren Gewalt stehen gleich Behinderungen, die nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Dem Käufer/Der Käuferin werden Beginn und Ende derartiger Hindernisse mitgeteilt. Besteht das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen länger als vier Wochen, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen in diesem Fall nicht.

7.8 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so sollten solche Fehler sofort beim Zusteller reklamiert und mit uns unverzüglich Kontakt aufgenommen werden. Das Versäumen einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere der Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenz. Käufer helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

7.9 Machen Kunden von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, tragen sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

7.10 Gutscheine werden dem Kunden/der Kundin wie folgt überlassen: – per EMail
§8 – Zahlung
(Web-Shop Physische Artikel)
Als Zahlungsmethoden für Einkäufe im Web-Shop dog-human-walk.com stehen dem Kunden/der Kundin die im Bestellprozess angegebenen Zahlungswege zur Verfügung. Dies sind PayPal und Vorkasse/Überweisung.

Ablauf bei Zahlung per PayPal
In der Warenkorb-Ansicht klickt der Kunde/die Kundin auf den Button „Zur Kasse“ und wird zur Übersichtsseite weitergeleitet. Hier werden die Rechnungsdetails und die Lieferanschrift eingetragen und die gewünschte Zahlungsart PayPal sowie die Wunschzustellung ausgewählt. Um die Kaufabwicklung abzuschließen, muss der Kunde/die Kundin den AGBs und den Widerrufsbestimmungen zustimmen und den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Durch Klicken auf den “Jetzt Kaufen”-Button erfolgt die Weiterleitung auf die Bezahlseiten von PayPal. Dort gibt der Kunde/die Kundin seine/ihre Accountinformationen an und bestätigt die Zahlung an Dog.Human.Walk. Die Bezahlung wird sofort veranlasst. Gutschriften aus Rücksendungen werden dem PayPal-Konto gutgeschrieben. Nach Abschluss der Bezahlung wird der Käufer/die Käuferin auf unsere Shop-Internetseite zurückgeführt. Hier erscheint die Übersichtsseite: Anschrift des Kunden, die ausgewählte Zahlungsart sowie die Bestellübersicht, die parallel an die angegebene Email-Adresse des Kunden gesendet wird.

PayPal – Durch Klicken auf den PayPal-Button – der Kunde/die Kundin kann zur Zahlung des Gesamtbetrages auch die PayPal-Ratenzahlung auswählen – erscheint das PayPal-Anmeldefenster. Nach Anmeldung und Bestätigung des Zahlungswunsches bei PayPal wird der Kunde/die Kundin zurück zur Website von Dog-Human-Walk geleitet. Hier erscheint die Übersichtsseite: Anschrift des Kunden/der Kundin, die ausgewählte Zahlungsart sowie die Bestellübersicht. Um die Kaufabwicklung abzuschließen, muss der Kunde/die Kundin den AGBs und den Widerrufsbestimmungen zustimmen und den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Erst dann gilt der Kauf als abgeschlossen und es erscheint die Bestellübersicht. Der Kunde/Die Kundin kann zu jeder Zeit die Kaufabwicklung abbrechen, indem er/sie das Browserfenster schließt, eine andere Seite der Website besucht oder den Abbrechen-Link von PayPal anklickt.

Vorkasse/Überweisung
In der Warenkorb-Ansicht klickt der Kunde/die Kundin auf den Button „Zur Kasse“ und wird zur Übersichtsseite weitergeleitet. Hier werden die Rechnungsdetails und die Lieferanschrift eingetragen und die gewünschte Zahlungsart Vorkasse/Überweisung sowie die Wunschzustellung ausgewählt. Um die Kaufabwicklung abzuschließen, muss der Kunde/die Kundin den AGBs und den Widerrufsbestimmungen zustimmen und den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Nach Abschluss der Bestellung durch Klicken “Jetzt Kaufen” erhält der Kunde/die Kundin von Dog.Human.Walk eine Bestätigungs-Email über die abgeschlossene Bestellung. In dieser sind die Bankdaten aufgeführt, mit denen der Kunde/die Kundin die Überweisung des Gesamt-Rechnungsbetrages durchführen kann. Der Rechnungsbetrag ist spätestens 5 Tage nach Erhalt der Auftragsbestätigung / Rechnung zur Zahlung fällig. Befindet sich der Kunde/die Kundin mit der Zahlung im Verzug, so kann Dog.Human.Walk, neben dem gesetzlichen Verzugszins, pauschale Mahngebühren als Verzugsschaden in Höhe von EUR 5,00 pro Mahnung erheben. Dem Kunden/Der Kundin ist der Nachweis gestattet, dass ein niedrigerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist. Der Nachweis eines höheren Schadens bleibt Dog.Human.Walk vorbehalten.

Kostenpflichtige Zahlungsvorgänge, die der Kunde/die Kundin zur Bezahlung der bestellten Ware in Anspruch nimmt, sind von diesem/dieser selbst zu tragen. Eine Erstattung dieser Kosten durch Dog.Human.Walk erfolgt nicht.
§9 – Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht, Weiterverkauf
(Web-Shop Physische Artikel)
9.1 Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Ist der Kunde/die Kundin Unternehmer in Ausübung seiner/ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller/der Bestellerin vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

9.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer/der Käuferin nur zu, wenn seine/ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Käufer/Käuferinnen ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

9.3 Befindet sich der Kunde/die Kundin uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

9.4 Weiterverkauf von der bei Dog.Human.Walk bestellten Produkten auf Plattformen wie eBay, Amazon, Yatego und weiteren ist nur für Endkunden erlaubt, nicht für Gewerbetreibende.
§10 – Fragen zur Bestellung oder Reklamationen
(Web-Shop Physische Artikel)
Bei Serviceanfragen können sich Kunden/Kundinnen gerne direkt an uns wenden:
Dog.Human.Walk, Kollenbergstr. 10, D-54647 Dudeldorf,
Telefon: +49 (0) 6565.95 66 98 3
(werktags 10:00-18:00 Uhr).

§11 – Sonderanfertigungen
(Web-Shop Physische Artikel)
Waren, die auf Kundenwunsch individuell angefertigt worden sind, wie z.B. Hundeleinen, Halsbänder und Hundemarken/Verschlüsse mit persönlicher Gravur, Bestickung oder Prägung von Namen des Hundes, der Telefonnummer oder Anschrift etc. sind vom Umtausch ausgeschlossen und können nicht zurückgegeben werden. Für die Richtigkeit dieser Sonderanfertigungen, ist allein der Käufer/die Käuferin verantwortlich. Der Käufer/Die Käuferin erhält vor der Fertigstellung einen Korrekturabzug von seinen/ihren Angaben, die von ihm/ihr zu prüfen sind. Erst nach schriftlicher Kunden-Freigabe wird die Sonderanfertigung fertiggestellt. Sonderanfertigungen nehmen wir ausschließlich gegen Vorkasse oder Zahlungen über PayPal entgegen.

§12 – Gewährleistung
(Web-Shop Physische Artikel)
Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, ist der Kunde/die Kundin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. Im Falle von Rücksendungen trägt der Kunde/die Kundin die dabei anfallenden Versandkosten. In Einzelfällen können Farbabweichungen, sowie verschiedene Musterverläufe und Designabweichungen vorkommen, da es sich bei einigen von Dog.Human.Walk angebotenen Produkten um Handarbeit handelt.

Mängelansprüche bestehen nicht:
1. Für konstruktionsbedingte Mängel bei Sonderanfertigungen, die nach Konstruktionsvorgaben des Käufers hergestellt worden sind
2. für Schäden, die auf natürlichem Verschleiß oder auf unsachgemäßer Behandlung beruhen
3. für branchenübliche technologisch begründete Abweichungen in den Maßen, der Form sowie für nicht behebbare, z. B. in der Natur des Materials liegende Farbabweichungen und für nicht ganz genaue Übereinstimmung mit Farbmustern.
§13 – Produkthaftung
(Web-Shop Physische Artikel)
13.1 Dog.Human.Walk haftet lediglich für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Schäden, Ansprüche nach den Regelungen über die Produkthaftung, aufgrund von Garantien sowie bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

13.2 Für Schäden, die auf normaler oder einfacher Fahrlässigkeit von Dog.Human.Walk oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet Dog.Human.Walk nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalspflicht) verletzt wurde oder ein Fall des Verzuges oder der Unmöglichkeit vorliegt. Dog.Human.Walk haftet im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht nur für den typischen und vorhersehbaren Schaden.

13.3 Bei unseren Produkten handelt es sich um Handarbeit. Wir arbeiten ausschließlich mit hochwertigen Materialien wie z.B. Edelstahl, Messing, Leder, PP-Band und PPM-Seil. Wir fertigen mit größter Sorgfalt und Bedacht. Eine Haftung für entstandene Schäden und Folgeschäden durch Leinen- oder Halbsbandriss schließen wir aus. Der Kunde/Die Kundin ist verpflichtet regelmäßig den ordnungsgemäßen Zustand der Halsbänder und Leinen für den sicheren Gebrauch zu prüfen.

§14 – Einlösung von Aktionsgutscheinen
14.1 Gutscheine, die von Dog.Human.Walk im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend “Aktionsgutscheine”), können nur im Online-Shop von Dog.Human.Walk und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

14.2  Aktionsgutscheine können nur von Verbrauchern eingelöst werden.

14.3  Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

14.4  Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

14.5  Bei einer Bestellung können auch mehrere Aktionsgutscheine eingelöst werden.

14.6  Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird von Dog.Human.Walk nicht erstattet.

14.7  Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen von Dog.Human.Walk angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

14.8  Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder ausgezahlt noch verzinst.

14.9  Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

14.10  Der Aktionsgutschein ist nur für die Verwendung durch die auf ihm benannte Person bestimmt. Eine Übertragung des Aktionsgutscheins auf Dritte ist ausgeschlossen. Dog.Human.Walk ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die materielle Anspruchsberechtigung des jeweiligen Gutscheininhabers zu prüfen.
§15 – Einlösung von Geschenkgutscheinen
15.1 Gutscheine, die über den Online-Shop von Dog.Human.Walk käuflich erworben werden können (nachfolgend “Geschenkgutscheine”), können nur im Online-Shop von Dog.Human.Walk eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt.

15.2 Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des ersten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.

15.3 Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

15.4 Bei einer Bestellung können auch mehrere Geschenkgutscheine eingelöst werden. 15.5 Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

15.6 Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen von Dog.Human.Walk angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

15.7 Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder ausgezahlt noch verzinst.

15.8 Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Dog.Human.Walk kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn Dog.Human.Walk Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

§16 – Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten sind gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sowie denen des Bundesdatenschutzgesetz (BDSchG) geschützt. Die personenbezogenen Daten, die Dog.Human.Walk vom Kunden zur Verfügung gestellt wurden, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Wir nehmen den Schutz der Kundenprivatsphäre und ihrer privaten Daten sehr ernst. Wir verwenden die Kundenbestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung ihrer Bestellung. Hierfür werden die personenbezogenen Kundendaten, insbesondere die Kontaktdaten sowie auch die Kunden-E-Mail Adresse und Telefonnummer, wenn uns diese gegeben wurden, erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir löschen bzw. sperren personenbezogenen Kundendaten grundsätzlich immer dann, wenn der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann aber darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch rechtliche Vorgaben, denen wir unterliegen, vorgesehen ist, etwa im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In einem solchen Fall löschen bzw. sperren wir personenbezogenen Kundendaten nach dem Ende der entsprechenden Vorgaben.
Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Kundendaten an Dritte. Weitere Informationen zum Datenschutz können in dem Dokument „Datenschutz“ eingesehen werden.
§17 – Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Wir sind berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden/der Kundin eingeführt sind, zu ändern, wenn dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir den Kunden/der Kundin unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde/die Kundin nicht innerhalb von 6 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis in schriftlicher Form widerspricht.

§18 – Rechtswahl, Wirksamkeit
18.1 Es gilt deutsches Recht gemäß BGB und HGB unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

18.2 Salvatorische Klausel – Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

18.3 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der oben beschriebenen Dienste von Dog.Human.Walk ist Bitburg, sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann i.S.d. Handelsgesetzbuchs oder um eine Person ohne festen Wohnsitz in Deutschland handelt, oder sofern der Nutzer seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Nutzungsbestimmungen ins Ausland verlegt hat, oder wenn Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort des Nutzers zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

18.4 Diese AGB liegt nur in deutscher Sprache vor.

§19 – Erfüllungsort
Erfüllungsort für beide Vertragsparteien ist die geschäftliche Niederlassung des Auftragnehmers. Als Gerichtsstand für alle gegenseitigen Ansprüche wird der Sitz des Gerichts vereinbart, in dessen Bezirk der Auftragnehmer seinen Geschäftssitz hat.

§20 – Abschließender Hinweis
Dog.Human.Walk weist nochmals darauf hin, dass eine Einzelstunde/eine Trainingseinheit nicht immer eine Zeitstunde sein muss, weil sich die Ausbildung an dem jeweiligen Teilerfolg orientiert. Terminstornierungen müssen bis spätestens 24 Stunden vor dem jeweils reservierten Ausbildungstermin erfolgen, ansonsten wird die Ausbildungsstunde als erteilt abgerechnet.

§21 – Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen eines Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. An Stelle der unwirksamen Klausel tritt diejenige, die dem Vertragszweck am nächsten kommt. Das gleiche gilt für die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Stand: 01. Juli 2023
Link – AGB (PDF-Datei) Download AGB (PDF)
Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.