Page 19 - Dog Human Walk Trainingsangebote
P. 19
	
  
Allgemeine	
  Geschäftsbedingungen	
  –	
  Dog.Human.Walk	
  
	
  
§	
  1	
  -­‐	
  Anmeldung	
  
Mit	
   Ihrer	
   Anmeldung	
   bieten	
   Sie	
   Dog.Human.Walk	
   den	
   Abschluss	
   eines	
   Vertrages	
   zur	
   Teilnahme	
   an	
   der/	
   den	
   von	
   Ihnen	
   gewählten	
   Stunde/n	
   verbindlich	
  an.	
  Der	
  Vertrag	
  wird	
  wirksam,	
  wenn	
  Dog.Human.Walk	
  Ihnen	
  die	
  Anmeldung	
  und	
  den	
  Preis	
  der	
  Teilnahme	
  am	
  Unterricht	
  schriftlich	
   bestätigt.	
  
Die	
  Bestätigung	
  kann	
  auch	
  in	
  Form	
  einer	
  E-­‐Mail	
  erfolgen.	
  
§	
  2	
  -­‐	
  Zahlung	
  
2.1	
  Gruppentraining	
  -­‐	
  Therapeutic	
  Dog	
  Walking	
  
Die	
  Kurs-­‐/Seminar-­‐Gebühr	
  in	
  Höhe	
  von	
  95,00	
  Euro	
  wird	
  mit	
  der	
  Anmeldung	
  zum	
  Kurs	
  im	
  voraus	
  vor	
  Beginn	
  des	
  Unterrichts	
  fällig.	
  
Die	
  Folge-­‐Kurs-­‐/Seminar-­‐Gebühr	
  in	
  Höhe	
  von	
  95,00	
  Euro	
  für	
  die	
  A1/A2-­‐Kurse	
  und	
  der	
  B-­‐Kurs	
  des	
  „Therapeutic	
  Dog	
  Walking“	
  –	
  Kurses	
  wird	
  zum	
   20.	
  eines	
  Monats	
  bei	
  Kurs-­‐Anmeldung	
  zu	
  Beginn	
  eines	
  Monats	
  in	
  Rechnung	
  gestellt	
  und	
  ist	
  innerhalb	
  von	
  10	
  Tagen	
  vom	
  Kunden	
  zu	
  zahlen.	
  Bei	
   Kurs-­‐Anmeldung	
  im	
  laufenden	
  Monat	
  wird	
  die	
  Kursgebühr	
  nach	
  28	
  Tagen	
  im	
  Folgemonat	
  fällig.	
  
Teilnehmer,	
   die	
   mit	
   ihrer	
   Zahlung	
   in	
   Verzug	
   geraten,	
   haben	
   kein	
   Recht	
   zur	
   Teilnahme	
   und	
   können	
   bis	
   zur	
   vollständigen	
   Bezahlung	
   von	
   der	
   Teilnahme	
  jederzeit	
  ausgeschlossen	
  werden.	
  
Dog.Human.Walk	
  ist	
  berechtigt,	
  für	
  jede	
  Mahnung	
  eine	
  Mahngebühr	
  in	
  Höhe	
  von	
  5,00	
  Euro	
  zu	
  berechnen.	
  
2.2	
  Privattraining	
  &	
  Intensiv-­‐Kurse	
  
Die	
   Kurs/Seminar-­‐Gebühr	
   wird	
   mit	
   Beginn	
   des	
   Unterrichts	
   fällig	
   und	
   ist	
   für	
   die	
   gesamten	
   vereinbarten	
   Unterrichtsstunden,	
   nach	
   Rechnungslegung	
   seitens	
   Dog.Human.Walk,	
   im	
   voraus	
   zu	
   bezahlen.	
   Eine	
   Ratenzahlung	
   bei	
   Buchung	
   eines	
   Privattrainings	
   oder	
   Intensiv-­‐Kurses	
   kann	
   vereinbart	
   werden	
   und	
   ist	
   in	
   zwei	
   Teilzahlungen	
   möglich.	
   Die	
   erste	
   Rate	
   ist	
   vor	
   Kursbeginn/Trainingsbeginn	
   zu	
   zahlen;	
   die	
   zweite	
   Rate	
   nach	
  der	
  Hälfte	
  der	
  Gesamtstundenanzahl	
  eines	
  Kurses/	
  Trainings.	
  
Teilnehmer,	
   die	
   die	
   vereinbarte	
   Kurs-­‐/Seminargebühr	
   nicht	
   vor	
   Beginn	
   der	
   Lehrveranstaltung	
   vollständig	
   bezahlt	
   haben,	
   haben	
   kein	
   Recht	
   zur	
   Teilnahme	
  und	
  können	
  bis	
  zur	
  vollständigen	
  Bezahlung	
  von	
  der	
  Teilnahme	
  jederzeit	
  ausgeschlossen	
  werden.	
  
Sind	
  Teilzahlungen	
  vereinbart,	
  ist	
  der	
  jeweilige	
  Restbetrag	
  sofort	
  fällig,	
  wenn	
  sich	
  der	
  Eingang	
  einer	
  Ratenzahlung	
  Abrede	
  widrig	
  um	
  mehr	
  als	
  10	
   Tage	
   verzögert.	
   In	
   diesem	
   Fall	
   entfällt	
   der	
   Anspruch	
   an	
   der	
   Kurs-­‐/Seminarteilnahme,	
   und	
   Dog.Human.Walk	
   ist	
   zu	
   jeder	
   Zeit	
   berechtigt,	
   den	
   Teilnehmer	
   bis	
   zur	
   vollständigen	
   Bezahlung	
   von	
   der	
   weiteren	
   Teilnahme	
   auszuschließen.	
   Dog.Human.Walk	
   ist	
   berechtigt,	
   für	
   jede	
   Mahnung	
   eine	
  Mahngebühr	
  in	
  Höhe	
  von	
  5,00	
  Euro	
  zu	
  berechnen.	
  
2.3	
  Gruppentraining	
  -­‐	
  Sinnvoll	
  Spielen	
  &	
  Beschäftigen	
  
Die	
  Anmeldung	
  wird	
  vom	
  Teilnehmer	
  mindestens	
  2	
  Wochen	
  vor	
  dem	
  Gruppentraining	
  verbindlich	
  vorgenommen.	
  Mit	
  seiner	
  Anmeldung	
  erhält	
   der	
   Teilnehmer	
   per	
   Email	
   die	
   Teilnahmebestätigung	
   zusammen	
   mit	
   der	
   Rechnung.	
   Der	
   Rechnungsbetrag	
   ist	
   im	
   voraus	
   vor	
   Beginn	
   des	
   Gruppentrainings	
  zu	
  zahlen.	
  Bei	
  Zahlungsverzug	
  ist	
  Dog.Human.Walk	
  berechtigt,	
  den	
  Teilnehmer	
  vom	
  Gruppentraining	
  jederzeit	
  auszuschließen	
   und	
  für	
  jede	
  Mahnung	
  eine	
  Mahngebühr	
  in	
  Höhe	
  von	
  5,00	
  Euro	
  zu	
  berechnen.	
  
§	
  3	
  -­‐	
  Rücktritt/	
  Kündigung	
  
a)	
  Ein	
  Rücktritt	
  vor	
  Kursbeginn	
  ist	
  zu	
  jeder	
  Zeit	
  möglich.	
  Bei	
  einem	
  Rücktritt	
  bis	
  vier	
  Wochen	
  vor	
  Unterrichtsbeginn,	
  maßgeblich	
  ist	
  der	
  Zugang	
   der	
   Rücktrittserklärung	
   bei	
   Dog.Human.Walk,	
   fällt	
   eine	
   Stornogebühr	
   in	
   Höhe	
   eines	
   Drittels	
   der	
   Teilnahmegebühr	
   an.	
   Bei	
   einem	
   Rücktritt	
   bis	
   zwei	
   Wochen	
   vor	
   Unterrichtsbeginn	
   ist	
   eine	
   Stornogebühr	
   in	
   Höhe	
   der	
   Hälfte	
   der	
   Teilnahmegebühr	
   zu	
   zahlen.	
   Bei	
   einem	
   späteren	
   Rücktritt	
   beträgt	
  die	
  Zahlung	
  hundert	
  Prozent	
  der	
  Teilnahmegebühr.	
  
Bei	
  Kündigung	
  durch	
  den	
  Teilnehmer,	
  nach	
  Beginn	
  der	
  Unterrichtsstunden,	
  werden	
  keine	
  Kurs/Seminar-­‐Gebühren	
  erstattet.	
  
b)	
   Dog.Human.Walk	
   kann	
   den	
   Unterrichtsvertrag	
   zu	
   jeder	
   Zeit,	
   ohne	
   Einhaltung	
   einer	
   Frist	
   kündigen.	
   In	
   diesem	
   Fall	
   werden	
   die	
   gezahlten	
   Kurs/Seminar-­‐Gebühr	
  anteilig	
  erstattet.	
  
§	
  4	
  -­‐	
  Verlegung	
  der	
  Unterrichtsstunden	
  
Die	
   Dog.Human.Walk	
   behält	
   sich	
   vor,	
   Unterrichtsstunden	
   jederzeit	
   zu	
   verschieben	
   oder	
   den	
   Ausrichtungsort	
   zu	
   verlegen.	
   Ausgefallener/	
   Verschobener	
  Unterricht	
  wird	
  nachgeholt.	
  
Eine	
   Absage	
   oder	
   Verschiebung	
   des	
   Unterrichts	
   durch	
   den	
   Teilnehmer	
   muss	
   mindestens	
   24	
   Stunden	
   vor	
   Beginn	
   erfolgen,	
   andernfalls	
   gilt	
   die	
   Unterrichtsstunde	
  als	
  genommen.	
  
§	
  5	
  -­‐	
  Teilnahmebedingungen	
  
Teilnehmende	
  Hunde	
  müssen	
  einen	
  gültigen	
  Impfschutz	
  vorweisen.	
  Bei	
  Welpen	
  muss	
  ein	
  dem	
  Alter	
  angemessener	
  Impfschutz	
  vorhanden	
  sein.	
   Weiterhin	
  müssen	
  teilnehmende	
  Welpen	
  entwurmt	
  sein.	
  
Für	
   jeden	
   Hund	
   muss	
   eine	
   gültige	
   Haftpflichtversicherung	
   vorgelegt	
   werden.	
   Dog.Human.Walk	
   ist	
   berechtigt,	
   eine	
   Kopie	
   des	
   Versicherungsnachweises	
   zu	
   fertigen	
   und	
   zu	
   den	
   Unterlagen	
   zu	
   nehmen.	
   Die	
   entsprechenden	
   Nachweise	
   sind	
   vor	
   Unterrichtsbeginn	
   vorzuweisen.	
  
	
   	
  
Seite 18


































































































   17   18   19   20   21